Florian Moitzi

wurde am 11. September 1979 in Linz geboren. Seine musikalische Laufbahn begann mit den Instrumenten Flöte, Klarinette und Klavier und wurde mit dem Saxophon zur Berufung.

Neben seiner Tätigkeit als Volks- und Sonderschullehrer studierte er an der „Anton Bruckner Privat Universität“ Jazz-Saxophon bei Harry Sokal, Gerald Preinfalk und Florian Bramböck. 

Erste Erfahrungen im Komponieren machte er bei diversen Workshops und seinem Schwerpunktstudium bei Christoph Cech.

Durch seine Funktion als Jugendleiter und Kapellmeister-Stellvertreter der Marktmusik Scharnstein Redtenbacher kam er zum Komponieren für Orchester.

Florian Moitzi ist in mehreren Jazz-Formationen als Solo-Saxophonist tätig und erhält regelmäßig Auftragskompositionen für Big-Bands, Chöre, Blasorchester und kleinere Ensembles.

WERKE FÜR BLASORCHESTER:


AIOLOS

Hymn for Band
Grade 3
[more]


AVALANCHE

Die Lawine
Grade 4
[more]


EIN DOM ERZÄHLT

Fantasie für Blasorchester
Grade 4
[more]

 

 

LIKE A MORNING STAR

Fanfare and Hymn

Grade 3

[more]


 

THE CAVE
Geheimnisse einer Höhle

für Blasorchester
Grade 4

[more]

 

 

„... UND DER REST
IST ÖSTERREICH“

für Blasorchester
Grade 3
[more]

 


DOWNHILL

 Ein Skirennen auf der Streif
Für Jugenblasorchester CJ
[more]