Strizzi Tango - Andreas Simbeni  [more] 

für Kinderblasorchester (Grade 0,5)

Partitur
SHOP


Strizzi (vom tschechischen strýc ‚Onkel‘) ist ein Ausdruck aus dem Wienerischen und steht unter anderem als  eine Kosebezeichnung für Knabe, mit der Konnotation Lausbub, Spitzbub.

Tango ist eine Musikrichtung und entstand als eine Melange vieler Musikformen zwischen 1850 und 1900: Aus der Konfrontation europäischer Musikstile (italienische Musik, polnische Polka etc.) mit lateinamerikanischer Musik (Milonga, Habanera) und afrikanischer Rhythmik (Candombe).

Der Strizzi Tango entstand auf Wunsch der Kinder der Mini Band Sieghartskirchen 2012. Sie selbst haben sich immer als richtige Strizzies (Lausbuben) bezeichnet. „Schreib uns ein Stück das Strizzi heißt“, war der Wunsch der Kinder.