Matthias Achleitner

Matthias Achleitner, geboren am 15. Oktober 2002, kommt aus Aichkirchen bei Lambach.

Seine musikalische Ausbildung begann bereits mit 5 Jahren auf der Blockflöte.

Nach einem Jahr wechselte er dann auf Klavier und mit 8 Jahren begann er parallel zum Klavier noch Trompete zu lernen. Es kristallisierte sich immer mehr und mehr heraus, dass er die Musik zu seinem Beruf machen möchte, daher folgte auch der Wechsel ins Adalbert Stifter-Musikgymnasium.

Er studiert im Rahmen der Akademie für Begabtenförderung an der Anton-Bruckner Privatuniversität, außerdem besucht er bei Thomas Doss - dem Auslöser seiner Begeisterung für Komposition und Dirigieren – den Dirigierkurs (EBO) und seit Oktober 2018 darf er auch privaten Unterricht des renommierten Dirigenten-Prof. Georg Mark von der Musikuniversität Wien genießen.

 

WERKE FÜR BLASORCHESTER

Musikerleben
für Blasorchester

Full Set inklusive Schweizerstimmensatz

Grade 3+

Partitur und MP3
SHOP

erhältlich ab 21. April 2019



Musikerleben

„Musikerleben“ beschreibt das Leben eines Musikers von seiner Geburt über die unterschiedlichen Lebensphasen bis zum Abschied von der irdischen Welt.Im ersten Teil erklingt eine Spieluhr, die das Baby, seine ersten Schritte und die Kindergartenzeit darstellen.
Die Schulglocke läutet die kommende Schulzeit ein, die Pubertät drückt sich swingend mit einem Altsaxophon-Solo aus, gefolgt vom stressigen Schulfinale.Entscheidungsphasen leiten in den rhythmischen Berufsalltag über, bis den jungen Musiker plötzlich Amors Pfeil mitten ins Herz trifft, worauf die große Liebe folgt. Der gemeinsame Lebensweg voll Glück beginnt.
Das Leben nimmt seinen Lauf, die Zeit vergeht wie im Flug und schon deutet sich das Älterwerden an, eine Phase des Langsamer-Werdens beginnt und mündet schließlich in die letzte Lebensphase samt anschließendem Requiem mit dem „La Morte-Choral“.
Im großen Finale vertont der Komponist die Freude eines Musiker-Lebens, zusammengefasst im Thema „Musik überlebt“, das einerseits ein ehrendes Andenken an einen Musiker darstellt und andererseits die immerwährende, lebenserfüllende Macht der Musik verdeutlicht.